Der erste Band der Geschichte der (weiblichen) Spiritualität ist erschienen!

Die verlorene Göttin

Geschichte der weiblichen Spiritualität - Band 1
Die Christianisierung der indigenen Urwaldstämme in Mittelwest-Europa
Machtmissbrauch und Widerstand

Autorin: Birgit Weidmann
 

Hier git es eine kurze Inhaltsangabe als pdf

Hier gibt es das Inhaltsverzeichnis als pdf.

Hier gibt es eine Leseprobe als pdf.

Hier gibt es die Pressemitteilung des Verlags als pdf.

Das Buch kann direkt über die Autorin bezogen werden - was für sie finanziell am besten ist. Anfragen bitte an biwei[at]spir-ird.de senden oder über unser Kontaktformular.
Es kann natürlich auch über die
Seite des Verlages sowie in allen handelsüblichen Buchläden und Internetshops gekauft werden.

Klappentext und Informationen zur Autorin als .pdf

Weitere Leseproben sind auf der Verlagsseite und bei amazon einzusehen.
Rezensionen und Bewertungen können dort hinterlegt werden - was natürlich sehr hilfreich ist für die Verbreitung dieses wichtigen Werkes.

Der zweite Band wird Ende des Jahres 2017 erscheinen.

Das Cover ist ein Ölgemälde von Sita Otto, das 2016 auf der Neuwagenmühle entstand, genau in dem Zeitraum, als das Buch zur Veröffentlichung anstand. Veronika Wolf, die Lektorin, erkannte in dieser Göttin die afrikanisch-brasilianische Yemanja, die Göttin des Wassers und des Meeres.

Die Fehler im Buch sind nicht Fehler der Lektorin, sondern sind der Technik geschuldet - open office und word 10 sowie das neueste word sind in den Formatierungen nicht kompatibel. Sorry!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~