Birgit Weidmann Birgit Weidmann
Künstlerin, Autorin, Vortragsreisende

- Ich bin Jahrgang 1954.
- Seit 1995 lebe und arbeite ich auf der Neuwagenmühle im wildromantischen Jammertal.
- 2006 gründete ich gemeinsam mit meinem Lebenspartner Karl-Peter Sieger und Freunden den Kunst- und Bildungsverein Künstlergemeinschaft Neuwagenmühle eV..
- Seit meinem 16. Lebensjahr lebe ich in Gemeinschaften, die mehr waren und sind als Kleinfamilie und/oder Ehe.
- Ich bin Mutter eines erwachsenen Sohnes. Als Mutter war ich engagiert in freier, alternativer Pädagogik

Meine Schwerpunkte:
- Forschung in der spirituellen (und historischen) Frauengeschichte
- Verbindung von intellektuellem und spirituellem Wirken
- Forschung in der Kunst, mit Schwerpunkt auf Fluxus, Aktionskunst und Schwingungsmalerei. Intuition und Zufall in das reale Geschehen zu integrieren bedeuten mir dabei sehr viel.

Um das Leben + die Kunst in Einklang zu bringen, fühlte ich mich herausgefordert eine tiefgreifende Veränderung meines Selbstverständnisses und meiner Lebenspraxis vorzunehmen:
- Ich lebe sehr eng in und mit der Natur (Neuwagenmühle, ohne Handy, mit Gemüsegarten, eigener Stromversorgung, etc.)
- Ich lebe in kleinen Gemeinschaften, die immer wieder vergehen und wieder neu entstehen, ein Wechsel, den wir vom Rhythmus der Zeit gut kennen.
- Die regelmäßige Entwicklung von interaktiven Kunst- und Kulturprojekten hilft mir und anderen innere und äußere Erkenntnisprozesse anzustoßen und transparent zu machen sowie der Tiefe des Lebens kreativ zu begegnen.
- Meditationen auf den Schwingungen von Engelenergien.
- Ergründung der Geschichte der Engel (und Gött/innen) im Verbund mit den Menschen, um der eignen religiösen und hierarchischen Gehirnwäsche zu begegnen, sie aufzudecken und zu erlösen.

Daraus entwickelten sich folgende Formate:
- Frauen-Seminare, Männer-Seminare und gemischte Seminare, in denen wir die geschlechterspezifischen Rollen ergründen, vor allem unter dem Aspekt einer gemeinsamen, sehr grausamen Geschichte (in Religion und Politik), die bereits 4000 Jahre währt und uns heute durch die daraus folgende Umweltzerstörung mehr denn je bedroht.
- Vorträge und Seminare, in denen intellektuelle, spirituelle und kreative Formen des Lernens sich laufend weiter entwickeln.
- Das Buch "Die verlorene Göttin - Spirituelle Geschichte", das in zwei Bänden angelegt ist. Der erste Band ist erschienen. Es ist die Beleuchtung unserer (germanischen und deutschen) Geschichte in den letzten 2000 Jahren. Die Form ist eine ausführlich erläuterte Zeittafel, in der die Marksteine unserer Geschichte (Unterdrückung, Frauen, Häretiker, Religion, Widerstand) spannend aufgelistet sind. (s.u.)

Meine Werkzeuge sind:
- Wissensvermittlung und Wissensaustausch
- Gespräch
- Engel-Meditation
- Aktionskunst (Fluxus), Performance, Installation
- Schreiben
- Schwingungsmalerei

Meine Angebote:
- Vorträge
- Seminare und Workshops
- Veranstaltungsreihen zu gesellschaftlich relevanten Themen
- Einzelgespräche zum persönlichen Lebensweg
- Artikel und Aufsätze

Zwei Lieblingszitate:
"Es ist die soziale Pficht der Kunst den Ängsten ihrer Epoche ein Ende zu bereiten."
(Antonin Artaud)

Ko te wahine te kaitiaki o te whare tangata
"Frauen sind die Wächterinnen des Hauses der Menschlichkeit"
(Maori-Sprichwort)

Leitmotto:
"Wir sind nicht Menschen, die eine spirituelle Erfahrung machen, sondern spirituelle Wesen, die hier eine menschliche Erfahrung machen." (Pierre Teilhard de Chardin)

Kontakt:
biwei[at]spir-ird.de
Tel.: 06486/6686
Ich habe keine feste Geschäftszeiten, deshalb bitte auf Anrufbeantworter sprechen.
Ich benutze fast nie mein Handy: 0171-6053159
Email: biwei(at)spir-ird.de

Veröffentlichungen
Die verlorene Göttin
Geschichte der Spiritualität
Inhalt Band I (erschienen)
- Marksteine der Christianisierung der indigenen Urwaldstämme in Mittelwest-Europa
- über Machtmissbrauch und Widerstand seit 2000 Jahren
(erschienen: 9/2016 im Verlag tao.de der J. Kamphausen Mediengruppe)
Leseprobe und mehr:
tao.de/emaillander?books/ID48455/Die-verlorene-Goettin

Inhalt Band II (wird 2018 erscheinen):
- Die Rolle der Frauen und der Göttinnen in Gnosis, Christentum und (germanischem) Heidentum und die Entschlüsselung von Hexe und Teufel.

Internetseite: http://www.neuwagenmuehle.de

Veranstaltungen mit Birgit Weidmann

Chakrenmeditation mit Engeln
Seminar
Ort: Frauenlandhaus Charlottenberg
FÜR FRAUEN

24.11.2017

Die Liebe ist frei
Vortrag, Workshop und Film

29.12.2017

Dokumente

Vitas_Weidmann